Kommentar zum Fall Miri

Ibrahim Miri ist trotz Einreiseverbots wieder in Bremen. Er sitzt in Abschiebehaft; sein Asylantrag wird geprüft. Der Rechtsstaat funktioniert meistens ganz gut, meint Stefan Pulß, " besser als in den allermeisten anderen Ländern. Also lasst ihn mal machen: Ich mag mich täuschen, aber ich glaube nicht, dass Ibrahim M. noch allzu lange in Deutschland sein wird."
  • Autor/-in:Stefan Pulß
  • Länge:2:01 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 7. November 2019
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei