Roboterarme und Exoskelette – Pflegeroboter in der Forschung

Im deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Bremen werden bisher noch keine humanoiden Roboter für die Pflege konstruiert, die Pflegekräfte voll ersetzen können, aber in der Forschung für Systeme, die die Pfleger bei körperlich schweren Arbeiten, wie das Heben und Umbetten von Pflegebedürftigen unterstützen können, sind die Ergebnisse schon sehr erfolgsversprechend. Unsere Kollegin Serafia Johansson hat einen Blick in die Forschungsinstitute geworfen.
  • Autor/-in:Serafia Johansson
  • Länge:5:08 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 29. Mai 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei |
Mehr zum Thema: