Die Vampirfledermause

Es war der irische Schriftsteller Bram Stoker, der 1897 die Horrorfigur „Dracula“ kreierte, eine Schreckensgestalt, die geradezu zu einem Synonym für Vampire werden sollte und sich bis heute bei uns Menschen größter „Beliebtheit“ erfreut. Jetzt wissen wir natürlich alle: Graf Dracula ist lediglich ein Mythos, aber blutsaugende Vampire, die gibt es durchaus. Nämlich Vampirfledermäuse. Wie sie aussehen und wo man sie findet, weiß Mario Ludwig.
  • Autor/-in:Mario Ludwig
  • Länge:4:58 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 14. November 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei