Dienstag, 11. Dezember 2018

Bremen Zwei - Neugier lohnt sich

Bremen-Zwei-Logo [Quelle: Radio Bremen]

Bremen Zwei ist das neugierige, inspirierende und anspruchsvolle Programm von Radio Bremen. Neugier ist der Kern dessen, was uns in unserer Arbeit antreibt: Egal ob Musik, Wort, Events - wir sind stets offen für Ungehörtes und Überraschendes. Neue Themen, neue Künstler, neue Musik – dafür stehen wir, das bekommen Sie bei uns. Mehr...

Titelsuche

Sendungsbild [Quelle: iStock]

Suchen Sie nach einem Titel oder Interpreten, den Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt bei uns auf Bremen Zwei gehört haben? Mehr...

Kontakt

Würfel mit den Zeichen für E-Mail, Anschrift, Telefon und zwei Sprechblasen [Quelle: iStock]

Sie haben Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns. Mehr...

Bremen Zwei bei Facebook Bremen Zwei bei Twitter Bremen Zwei bei Youtube Bremen Zwei bei Instagram

Van Bo Le-Mentzel

Van Bo Le-Mentzel [Quelle: Radio Bremen, Maria Hecht]

Konstruieren statt konsumieren! Architekt Van Bo Le-Mentzel hat "Tiny Houses" und "Hartz-IV-Möbel" entwickelt und fragt sich, ob wir glücklich sein können, ohne ständig zu kaufen. Mehr...

11. Dezember, 18:05 Uhr | Bremen Zwei

Macht "Nonsens" Sinn?

l.n.r.: Arne Rautenberg, Dagmara Kraus, Moderatorin Silke Behl, Franz Hohler und Michael Augustin [Quelle: Radio Bremen, Michael Augustin]

Nonsens macht Sinn - Von Kindern lernen und für sie schreiben. Silke Behl spricht mit Franz Hohler, Dagmara Kraus, Arne Rautenberg und Michael Augustin. Zu hören ab 21:05 Uhr auf Bremen Zwei. Mehr...

12. Dezember, 21:05 Uhr | Bremen Zwei

Klavierfestival 2019

Schaghajegh Nosrati [Quelle: Schaghajegh Nosrati, Irene Zandel]

Auch 2019 findet das Radio-Bremen-Klavierfestival statt. Es wird drei Bremer Debüts geben: Antonio Pompa-Baldi, Schaghajegh Nosrati und Kotaro Fukuma. Mehr...

12. Dezember, 22:05 Uhr | Bremen Zwei

Webchannel

Bremen-Zwei-Logo [Quelle: Radio Bremen]

In den Webchannels können ausgewählte Sendungen zeitversetzt angehört werden. Mehr...

Beiträge nachhören

Audio, Schallwellen [Quelle: Imago, Imagebroker]

Mehr ...

ARD.de